Lieferung und Versandkosten

Informationen zur Zahlung bei Hollandshop24.com

Vorkasse :

Sobald Ihre Überweisung bei uns eintrifft, bereiten wir Ihr Paket für den Versand vor. Wir warten maximal 15 Tage auf den Eingang Ihrer Überweisung. Danach stornieren wir Ihre Bestellung automatisch und die reservierte Ware wird wieder freigegeben. Bitte beachten Sie: Überweisungen (auch online) können 1-3 Werktage benötigen. Hinzu kommt noch 1 Werktag für unsere interne Bearbeitung.
Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein, erstatten wir Ihnen den Betrag innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Bankkonto zurück.

Paypal :

Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie direkt auf die Seite von PayPal weitergeleitet. Melden Sie sich mit Ihren Daten an und bestätigen Sie den Zahlungsvorgang. Ihr PayPalkonto wird sofort belastet. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, erstatten wir Ihnen den Betrag innerhalb von 14 Tagen auf Ihr PayPalkonto.
Falls mal eine Bezahlung nicht direkt funktioniert können Sie auch direkt über Ihren PayPal Acount auf unsere PayPal-Adresse das Geld überweisen. bestellung@hollandshop24.de

 

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Martijn Vriens Hollandshop24
Kontoinhaber: Martijn Vriens
IBAN: DE43241615945138482501
BIC: GENODEF1SIT
Institut: Zevener Volksbank
 
Allgemeines

Die Gesetzeslage verpflichtet uns, Ihnen die Versandkosten sofort beim jeweiligen Artikel anzuzeigen. Dieser Rechtslage wollen wir natürlich Genüge tun. Eine genaue Angabe der Versandkosten ist jedoch aus technischen und organisatorischen Gründen nicht immer möglich.  Die  Versandkosten können sich je nach Gewicht ändern. Wenn Sie mehrere Artikel für eine Sendung bestellen und eine Gewichtsklasse nicht  überschritten wird, bezahlen Sie auch nur diese Gewichtsklasse. Mehrere Artikel in einer Sendung minimieren daher die Versandkosten pro Artikel.

Die angezeigten Versandkosten stellen daher nur ein Minimum dar (per Post Inland normal), mit denen Sie auf alle Fälle rechnen müssen, so als ob Sie nur diesen einen Artikel bestellen. Auch wenn Sie mehrere Artikel bestellen und die erste Gewichtsklasse nicht überschritten wird, bezahlen Sie nicht mehr für die Versandkosten.

Eine genaue Berechnung der Versandkosten erfolgt, wenn Sie Ihre Bestellung abschließen und zur Kasse gehen. Sie werden je nach Ihrer Auswahl in der Zusammenfassung ausgewiesen.

Sie erhalten Ihre Rechnung direkt von uns per E-Mail, dem Paket liegt lediglich ein Lieferschein bei.
Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.

Innerhalb Deutschlands zahlen Sie bei uns keinen Inselzuschlag.

Wir versenden unsere Ware mit der Deutschen Post.

Bitte beachten:

Sie erhalten immer von uns eine Email wenn Ihre Bestellung verschickt wird. Wir sind nicht verantwortlich wie lange Ihre Bestellung unterwegs ist. Sie können Ihr Paket mit einer Sendungsnummer jederzeit online verfolgen. Falls Sie der Auslieferer nicht an der Lieferadresse antrifft, werden Sie per Benachrichtigungskarte über den Zustellversuch informiert und Ihr Paket im Paketshop in Ihrer Nähe für Sie hinterlegt. Bei Nichtabholung des Paketes im Paketshop (wenn Sie Zuhause nicht angetroffen werden), wird das Paket nach 1 Woche automatisch an uns zurückgesendet. Die Kosten für die Rücksendung werden von uns getragen, die Kosten für ein erneutes Zusenden trägt der Käufer.


Die genauen Versandkosten entnehmen Sie bitte aus den nachfolgenden Tabellen.

 


Versandkosten Deutschland:

 

 

Bis 2 Kg.

Bis 10 Kg

Bis 20 Kg

Bis 31 Kg

Deutschland

€ 4,90

€ 6,90

€ 6,90

€ 6,90

 

Versandkosten  Ausland:

 

Bis 2 Kg

Bis 5 Kg

Bis 10 Kg

Bis 20 Kg

Bis 31 Kg

Zone 1

€8,99

€15,99

€19,99

€26,99

€34,99

Zone 2

€14,90

€29,90

€33,90

€43,90

€51,90

Zone 3

€14,90

€35,90

€45,90

€65,90

€84,90

Zone 4

-

€40,90

€57,90

€89,90

€118,90

Zone 1:

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer und Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Channel Islands), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien Spanien (außer Kanaren, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern / Republik (Nordteil)

Zone 2:

Aland-Inseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Berg Athos (GR), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (IT), Ceuta (E), Färöer (DK), Georgien, Gibraltar (GB) , Grönland (DK), Guernsey (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan, Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern (türkischer Teil)


Zone 3:

Ägypten, Libanon, Algerien, Libyen, Armenien, Marokko, Aserbaidschan, Saint Pierre und Miquelon (Frankreich), Israel, Syrien. Jordanien, Tunesien, Kanada, USA, Kasachstan

Zone 4: Rest der Welt

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet.

Bitte beachten Sie, dass grenzüberschreitende Lieferungen in andere Steuern (wie im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und / oder Abgaben in Form von Gebühren können entstehen, die durch dich getragen.

Auch Sie sind dafür verantwortlich, dass die Ware überhaupt eingeführt werden dürfen, wie Käse oder Wurst in die USA